Einblicke und Ausblicke unserer ROTUNDARE im Video

DEM MENSCHEN FREUNDSCHAFT UND EIN RAUM ZUM SEIN UND BEGEGNEN

Genau diesen Raum stellt das Seminarhaus Rotundare mit seinem atemberaubenden Blick in das UNESCO-Weltkulturerbe zur Verfügung und macht zu jeder Jahreszeit den Kreislauf der Natur intensiv erlebbar. Denn wie ein Schneckenhaus fügt sich dieses Unikat ein in das Grün des großzügigen Außenbereichs, mit Naturteich und Bachlauf. Oberhalb des romantischen Rheins und keine acht Kilometer von dem touristischen Hotspot Loreley lässt sich hier in Holzfeld auch absolute Stille erfahren. Die Rotundare ist ein Kraftort, der Erdverbundenheit und Präsenz in dem einen Moment ermöglicht, in dem wir leben: dem Jetzt. Alles ist da, was wir brauchen, um über die eigenen Grenzen hinaus- und tatsächlich bei uns anzukommen.

mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

Natur verwoben in die Architektur und die Gestaltung

Der über einhundert Quadratmeter große und bis zu vier Meter hohe runde Veranstaltungsraum verfügt über ein eigens auf ihn abgestimmtes Akustikkonzept. Damit ist er wie geschaffen für Begegnung, Meditation, Musik, Kunst und Bewegung aller Art.

Seit Oktober 2021 steht ein weiterer Seminarraum zur Verfügung. Ein Raum in einem Holz-Tipi mit 25m² Grundfläche, für Einzel- und Gruppenarbeit und/oder als Schlafraum für bis zu 4 Personen. Erfahren Sie das aus heimischen Holz und Schafwolle gebaute Gebäude mit allen Sinnen.

Der Außenbereich mit ca. 2000m² Gartenfläche , einschließlich einem Biotop und Sonnendeck birgt viele kleine Plätze und „runde“ Ecken zum Verweilen.

mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

Wohlfühlen und Genießen

In der Rotundare stehen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung und dazugehörige großzügige Bäder fördern das Wohlbefinden. In unmittelbarer Nähe zur Rotundare sind zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten zubuchbar. Nähere Infos hierzu senden wir gerne per E-Mail zu.

Falls gewünscht und nach voriger Absprache steht eine Rückzugsräumlichkeit mit Sauna, holzbefeuertes Badefass und Ruhebereich zur Entspannung bereit.

mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

WARUM UND WOFÜR

Die Rotundare, ursprünglich als Wohnhaus konzipiert, bietet wie der Name es sagt (rotundare = es rund machen) vieles was zum rundum Zufriedensein gehört. Die Idee das Haus für Menschen zu öffnen und Seminare in den Mittelpunkt zu stellen, basiert auf dem Wunsch, Gemeinsamkeit und Miteinander zu fördern und dem Einzelnen Raum zu geben.

Neben der Architektur, der Landschaft und der verschiedenen Räumlichkeiten kann auch die Versorgung durch regionale, biologische, wenn gewünscht vegetarisch oder vegane Küche erfolgen. Für Preise des Seminarraums, Übernachtungen und falls gewünscht Kontakt zu Caterern wie vor beschrieben, nutzen Sie gerne Hallo@rotundare.de

mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

ERREICHEN

Oberhalb der romantischen Kleinstadt Boppard am Rhein liegt Holzfeld. Die Rotundare mit freiem und weitem Blick über das Rheintal bis in den Taunus erreichen Sie, kommend von Frankfurt oder Köln über die A61 Abfahrt Emmelshausen. Mit mehr Muße und Zeit fahren Sie durch das schöne Rheintal bis Hirzenach und von dort nach Holzfeld. 5 Parkplätze stehen unmittelbar am Haus zur Verfügung.

mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie

Danke

Dankbarkeit für all das was ist, auch wenn manches manchmal nicht so unbedingt gelegen kommt, ist die Grundeinstellung für Zufriedenheit und Glück.

Dankbarkeit möchten wir ausdrücken und diese gilt hier zunächst der Bauherrschaft, die Hüter des Platzes, nebst dem Architekten Udo Heimermann, ohne sie gäbe es die "Rotundare" nicht. Ein großes Dankeschön auch an Stefanie Lemke und Sascha Riedel www.vollgut.jetzt für die Gestaltung der Webseite und der immer wieder notwendigen Geduld. Auch ein Danke an Ute Roggendorf, die das Video über die Rotundare so professionell und künstlerisch geschaffen hat. Nach nun einigen Jahren richten wir unseren Dank auch an alle bisherigen Gäste aus aller Welt, Teilnehmer, Freunde und Künstler, die die Idee der Rotundare mit Leben gefüllt haben. mehr Eindrücke findet Ihr in unserer Galerie